header picture
header picture
barèz + schuster GmbH
Architekten - Ingenieure - Sachverständige

Drachenrebenweg

Standort: Ettlingen

Wohnraumgewinnung und energetische Sanierung im Wohnquartier Schlossgartenstraße-Drachenrebenweg in Ettlingen

In zentraler Lage an der Schloßgartenstraße wurden durch Aufstockung eines 50-er Jahre Mietwohnhauses zusätzlich neue attraktive Wohnraum geschaffen. Es entstanden dort zunächst  drei neue Wohneinheiten, 8 weitere Wohneinheiten werden gerade in der Nachbarschaft erstellt.

Dies ist ein erstes Projekt der Alba Baugenossenschaft um zusätzlichen und kostengünstigen Wohnraum durch Nachverdichtung, bzw.  Aufstockungen zu schaffen.

Zielsetzung ist es daher im engen Kostenrahmen eine technisch und gestalterisch ansprechende Lösung zu entwickeln. energetische Sanierungen und damit verbundene Wohnwertverbesserungen im Vordergrund.

Die Aufstockung und die gesamte energetische Sanierung des Objektes benötigte strategische Planung. Die besondere Herausforderung des Quartiersprojekt besteht darin, bereits in frühen Planungsphasen gestalterische, technische, wirtschaftliche und energetische Aspekte in die Planung zu integrieren.

Drachenrebenweg 10-22,
Beginn BA 1: 03/2014
Fertigstellung BA 2: 02/2016

Artikel der ALBA Baugenossenschaft eG zu Sanierung / Wohnungsbau

Projekt-Daten

Standort:  Ettlingen

Baustart:  2014

Fertigstellung:  2016

Bauherr:  Alba Baugenossenschaft

Preis:  Brutto 6.300.000 €

Drachenrebenweg

Standort: Ettlingen

Wohnraumgewinnung und energetische Sanierung im Wohnquartier Schlossgartenstraße-Drachenrebenweg in Ettlingen

In zentraler Lage an der Schloßgartenstraße wurden durch Aufstockung eines 50-er Jahre Mietwohnhauses zusätzlich neue attraktive Wohnraum geschaffen. Es entstanden dort zunächst  drei neue Wohneinheiten, 8 weitere Wohneinheiten werden gerade in der Nachbarschaft erstellt.

Dies ist ein erstes Projekt der Alba Baugenossenschaft um zusätzlichen und kostengünstigen Wohnraum durch Nachverdichtung, bzw.  Aufstockungen zu schaffen.

Zielsetzung ist es daher im engen Kostenrahmen eine technisch und gestalterisch ansprechende Lösung zu entwickeln. energetische Sanierungen und damit verbundene Wohnwertverbesserungen im Vordergrund.

Die Aufstockung und die gesamte energetische Sanierung des Objektes benötigte strategische Planung. Die besondere Herausforderung des Quartiersprojekt besteht darin, bereits in frühen Planungsphasen gestalterische, technische, wirtschaftliche und energetische Aspekte in die Planung zu integrieren.

Drachenrebenweg 10-22,
Beginn BA 1: 03/2014
Fertigstellung BA 2: 02/2016

Artikel der ALBA Baugenossenschaft eG zu Sanierung / Wohnungsbau

Projekt-Daten

Standort:  Ettlingen

Baustart:  2014

Fertigstellung:  2016

Bauherr:  Alba Baugenossenschaft

Baukosten:  Brutto 6.300.000 €