header picture
header picture
barèz + schuster GmbH
Architekten - Ingenieure - Sachverständige

Wohnhaus am Hang

Mit dem Hang gebaut

Das 2-geschossige Wohnhaus nutzt die Topographie und verzahnt Innen- und Außenraum. Das Konzept basiert auf zwei flachen eingeschossigen Bau-körpern. Diese sind versetzt übereinander, teilweise in den Hang geschoben. Jeder Baukörper öffnet sich ebenerdig zum terrassierten Gelände und bildet unterschiedliche Zonen zwischen Innen und Außen.

Große Glasflächen holen Licht und Landschaft in die drei Meter hohen Räume, bieten gleichzeitig inszenierte Ausblicke. Wandscheiben gliedern das Gebäude, vermitteln Geborgenheit und sorgen für Schutz vor Einblicken.

Wenige Farb- und Materialakzente strukturieren die Gesamtanlage und verbinden innen und außen, wie die absatzlos nach außen geführten Natursteinverkleidungen.

Wellnessbereich und Gästezimmer sind zum eingegrabenen und uneinsehbaren „Freiluftzimmer“ orientiert. Dieses lädt ganzjährig zum Aufenthalt ein, wenn die Sonne die massiven Wände erwärmt.

(Fotos: Stefan Baumann)

Projekt-Daten

Fertigstellung:  2010

Bauherr:  privat

Leistungsphasen:  1-9

Wohnhaus am Hang

Mit dem Hang gebaut

Das 2-geschossige Wohnhaus nutzt die Topographie und verzahnt Innen- und Außenraum. Das Konzept basiert auf zwei flachen eingeschossigen Bau-körpern. Diese sind versetzt übereinander, teilweise in den Hang geschoben. Jeder Baukörper öffnet sich ebenerdig zum terrassierten Gelände und bildet unterschiedliche Zonen zwischen Innen und Außen.

Große Glasflächen holen Licht und Landschaft in die drei Meter hohen Räume, bieten gleichzeitig inszenierte Ausblicke. Wandscheiben gliedern das Gebäude, vermitteln Geborgenheit und sorgen für Schutz vor Einblicken.

Wenige Farb- und Materialakzente strukturieren die Gesamtanlage und verbinden innen und außen, wie die absatzlos nach außen geführten Natursteinverkleidungen.

Wellnessbereich und Gästezimmer sind zum eingegrabenen und uneinsehbaren „Freiluftzimmer“ orientiert. Dieses lädt ganzjährig zum Aufenthalt ein, wenn die Sonne die massiven Wände erwärmt.

(Fotos: Stefan Baumann)

Projekt-Daten

Fertigstellung:  2010

Bauherr:  privat

Leistungsphasen:  1-9